Dienst am Bürger
Dienst am Bürger

Stefan Sünwoldt - Ihr SPD-Kreistagskandidat für den Wahlkreis Boostedt-Rickling: Für eine ehrliche Politik - Für KLARE Verhältnisse !!!

März 2018 (Datierung nachträglich eingefügt).

 

Verehrte Bürgerinnen und Bürger des Wahlkreises Boostedt-Rickling im Kreis Segeberg,

 

also der Gemeinden Boostedt, Groß Kummerfeld (Groß Kummerfeld, Kleinkummerfeld, Kleinkummerfeld-Bahnhof und Willingrade), Latendorf (Latendorf, Braak und Braak-Siedlung), Heidmühlen (Heidmühlen und Klint), Rickling bzw. "Rickel" (Rickling/Rickel, Fehrenbötel, Schönmoor, Hörn, Kuhlen) und Daldorf (Daldorf und Pettluis) im Bezirk des Amtes Boostedt-Rickling,

 

in der Kreiswahlversammlung der SPD des Kreises Segeberg am 3. Februar bin ich zum Direktkandidaten für die Kreistagswahl am 6. Mai in Ihrem Amtsbezirk gewählt worden. 

 

Obgleich wohnhaft in Kaltenkirchen, habe ich mich sehr gern bereit erklärt, die noch fehlende Besetzung in Ihrem Wahlkreis wahrzunehmen. Ich freue mich auf die Begegnungen mit Ihnen und darauf, Ihre Gemeinden näher kennen zu lernen.

 

Ich werbe um Ihre Stimmen! Es wäre doch schade, wenn ich nach der Wahl am 6. Mai Ihren vielschichtigen und interessanten Amtsbezirk wieder verlassen müsste, so als ob es keinen Weg der Wahlbegegnungen und Schulterschlüsse mit Ihnen als Personen und Institutionen über viele Wochen bis zum Wahltag gegeben hätte!

 

Für Sie und für mich ist das ja kein Spiel, sondern es geht darum, dass ich mich gemeinsam mit Ihnen parteiübergreifend für Ihre Belange im Wahlkreis, für die die Verbesserung Ihrer Lebensbedingungen einsetzen will! Dafür benötige ich einen Sitz im Kreistag. Diesen erringe ich aber nur, wenn Sie am Wahltag möglichst geschlossen zur Abstimmung gehen und mir genügend Stimmen geben! Darum möchte ich Sie hiermit bitten!

 

Sie haben vielleicht gelesen oder gehört, dass ich im Jahre 2011 als Bürgermeister von Kaltenkirchen abgewählt worden bin. Wissen Sie, was mir in diesem Zusammenhang von den anderen Rathausparteien (anderer als meiner SPD) vorgeworfen wurde? - Ich hätte mich zu sehr in die Politik eingemischt! (siehe unten Bild-Datei). 

 

Nun, wenn das ein Vergehen ist, für welches man als Rathauschef seinen Hut nehmen muss, dann brauche ich mich dafür nicht zu schämen! Auch werde ich wohl nicht allzu schlecht in der angewandten Politik gewesen sein, denn nur ernstzunehmende Konkurrenten versucht man loszuwerden! In der Tat kann ich Vieles vorweisen, auf das ich noch heute stolz bin, es erreicht zu haben!

 

Als Kreistagskandidat dürfen Sie nun genau dies von mir erwarten - gute Politik für Sie und Ihre Familien! Dazu bin ich willens und imstande und ich würde mich freuen, wenn ich Ihr hiermit erbetenes Vertrauen nach dem Wahltag am 6. Mai mit meiner Arbeit im Kreistag rechtfertigen dürfte! 

 

Bitte geben Sie mir daher am 6. Mai Ihre Stimmen!

 

Bitte sprechen Sie mich gern jederzeit an und teilen mir mit, was Sie bedrückt oder erwarten. 

Als Kreistagskandidat der SPD kann ich natürlich nicht für meine gesamte Partei sprechen, doch ich werde mich, soweit es in meinen Möglichkeiten steht, für Ihre Anliegen engagiert einsetzen und gemeinsam mit den Vertretern meiner Partei in Kommune, Kreis, Land und Bund meinen Teil dazu beitragen, die Weiterentwicklung Ihrer Gemeinden zu fördern!

 

In den kommenden Wochen bis zur Wahl am 6. Mai werde ich Sie über meine Stationen auf dem Laufenden halten. Schauen Sie hierzu gern vor allem auch auf meiner

 

Facebook-Seite (Stefan Sünwoldt) vorbei.

 

Ich stehe genau wie die anderen SPD-Kandidaten im Kreis Segeberg für das vor kurzem verabschiedete

 

SPD-Kreiswahlprogramm.

 

Sie können das Programm nachfolgend im pdf-Format herunterladen und sich von den Inhalten ein Bild machen. 

 

Ich freue mich auf die Begegnungen mit Ihnen!

 

Ich grüße Sie sehr herzlich!

 

Ihr

Stefan Sünwoldt

SPD-SE-Kreiswahlprogramm-2018.pdf
PDF-Dokument [77.1 KB]

 

 

Hier finden Sie mich

Bürgermeister a. D.

Stefan Sünwoldt

Kamper Weg 29a

24568 Kaltenkirchen

Kontakt

Rufen Sie mich doch

einfach an unter

04191/9529935 bzw. 

0176-92167527 oder 

schreiben mir eine

E-Mail:

stefan.suenwoldt@

gmail.com

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Dienst am Bürger